.             Naturheilpraxis Kerstin Zropf
Home.
zu meiner Person
Behandlungen
Körperarbeit
Ausleitungsverfahren
Elektrolyse Fußbad
Weitere Behandlungen
Barfußschuhe
Ernährungsberatung
Termine
Praxisseminare
Gutscheine
Honorar
Impressionen
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Sitemaps


 

Ausleitung und Entgiftung

 

Die Grundlage einer naturheilkundlichen Behandlung besteht in der Ausleitung von körperfremden Stoffen. In der heutigen Zeit sind wir alle mehr oder weniger mit Schadstoffen belastet, die auf Dauer unseren Körper stark belasten. Zusatz- und Problemstoffe in der Umwelt, Nahrung, im Trinkwasser, in Kosmetika, Reinigungsmitteln, Baumaterialien, Zahnmaterialien, Medikamenten, der Bekleidung, Genussmittelgifte......die Liste ist lang und ließe sich noch fortsetzen.
 
Unser Körper hat die Fähigkeit sich bis zu einem gewissen Maß selbst zu reinigen. Sind aber die Ausscheidungsorgane überlastet, lagert der Körper solche Stoffe im Bindegewebe, dem Fettgewebe, in Blutgefäßen, im Gehirn oder anderen Organen ab. Der Zellstoffwechsel erlahmt, Sauerstoff und lebenswichtige Nährstoffe können nicht mehr zugeführt werden, Abfallstoffe nicht mehr optimal abtransportiert werden. Als Folge entstehen dann Erschöpfung, Schmerz, Immunschwäche und chronische Erkrankungen.
Ausleitungstherapien unterstützen den Organismus, entlasten ihn und stellen die Regulationsfähigkeit und Selbstheilungskräfte wieder her.

 
In meiner Praxis verwende ich folgende Ausleitungsverfahren:

 
•    Elektrolyse-Fußbad
•    Schröpfen  (siehe Video am Ende der Seite)
•    Massagen
•    Lymphdrainage
•    basische Wickel
 
Vor allen Dingen werden die Ausscheidungsorgane wie Leber, Niere, Lymphe, Bindegewebe und Haut in ihrer Funktion unterstützt und angeregt. Wichtig ist auch auf die optimale Flüssigkeitszufuhr mit gutem Quellwasser, einer vitalstoffreichen Vollwertkost und Bewegung zu achten.

 
Ausleitungen sind sinnvoll  bei:

 
•    Schwermetallbelastungen
•    Belastung durch Toxine
•    Müdigkeit und Erschöpfung
•    Verschiedenen Schmerzzuständen
•    Allergien und Autoimmunerkrankungen
•    Chronischen Erkrankungen
 
Durch die Ausleitung und Entgiftung können andere Therapiemaßnahmen bei Regulationsstarre wieder greifen und die Behandlungsdauer verkürzen.

 

 

 

naturheilpraxis@kerstin-zropf.de
google32a108ac0899ee51.html